Piz Rims 3.050m

Reizvoller und nahe liegender Dreitausender mit einem herrlichen Rundblick. Er lässt sich gut mit einem kurzen Abstecher auf den nahe liegenden Piz Cristanas (3.092m) verbinden. Großartig ist die Abfahrt über die steile Ostflanke, die allerdings nur bei besten Verhältnissen zu empfehlen ist.

Aufstieg:
Von der Sesvennascharte zum Schadler und von hier, nach einem kurzen Abstieg, immer den lang gezogenen Grat entlang zum Gipfel. Nach NW erstreckt sich der meist stark überwechtete Grat des Piz Cristanas, der von hier nur noch eine viertel Stunde entfernt ist.

Aufstiegszeit: 2½ Std.
Höhenunterschied: 800 m
Abfahrt: Längs der Aufstiegsroute. Herrlich ist die Abfahrt über den steilen Osthang zwischen Piz Rims und Schadler, jedoch nur bei absolut sicheren Schneeverhältnissen!

Hinweise:
Der Normalaufstieg weist bei richtiger Routenwahl keine besonderen Probleme auf.
Der Gipfelhang kann bei Triebschneeansammlungen heikel sein. Die Abfahrt über die Ostflanke (oben meist überwechtet) ist bei unsicheren Verhältnissen und besonders bei Triebschnee absolut zu meiden!

Öffnungszeiten

08. Februar - 22. April 2019
08. Juni - 20. Oktober 2019

Facebook:

Sesvenna Hütte

Impressum | Datenschutz |

IT-02994770218

Südtirol Obervinschgau Alpenvereinshütten AVS Vinschgau